Mittwoch, 18. Februar 2009

Knoblauch - Öl




Um meine ganzen "Low Fat" Gerichte etwas schmackhafter zu machen, habe ich mich mal an ein Knoblauchöl getraut. Bei Chefkoch.de habe ich dann folgendes Rezept gefunden:

100 g Knoblauch (entspricht ca. 1ner Knolle)
500 g Öl (Sonnenblumenöl)


Knoblauchzehen abziehen und kurz in kochendem Essigwasser blanchieren.

Nun die Hälfte davon in leicht erwärmtem Sonnenblumenöl ca. 30 Min. ziehen lassen. Zwischenzeitlich die andere Hälfte in der trockenen Pfanne leicht anrösten. Dann beide Teile Knoblauch zusammengeben und abkühlen lassen.

Anschließend das Öl samt Knoblauch in eine saubere - und vorzugsweise dunkle - Flasche geben und verschließen.

Das Öl ist total lecker und ich habe damit schon Garnelenspieße angebraten. Es wird nicht mein letztes Gewürzöl werden. Vielleicht kommt bald ein Chilli - Öl dazu... ich halte schon die Augen nach einem Rezept offen! :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen