Donnerstag, 5. März 2009

Ich muss mich mal ausheulen...

Ich blättere gerade durch diverse Koch - Blogs und muss doch feststellen, dass ich sehr "einfach" und auch oft "einfallslos" koche. *seufz

Ich bin doch immer wieder über das Talent einiger Blogger erstaunt und wünsche mir auch mehr Kreativität was das Essen betrifft - HER DAMIT! :o) Die Bilder sehen immer toll aus und mir läuft regelmäßig das Wasser im Mund zusammen! 
Oft komme ich in der Woche spät nach Hause und habe dann nicht mehr die Lust und Zeit (es sei denn, wir verlegen das Essen auf 22.30 Uhr :o) ) um was raffiniertes zu kochen. Deshalb habe ich mir vorgenommen an den Wochenenden etwas aufwendiger zu kochen!

Am meisten reizen mich momentan selbstgemachte Nudeln. Die scheint ja irgendwie schon jeder, der einen Kochblog besitzt mehrfach gemacht zu haben. lol In den nächsten Tagen werde ich mal ausschau nach so einer netten kleinen Nudelmaschine halten...

Ich bin mal gespannt, ob es dann ohne Verletzte zu einem Ergebnis kommt. :o)

Kommentare:

  1. Hallo Küchenschlächterin,

    würde mir keine Maschine dafür anschaffen. Es geht doch wunderbar ohne.Wenn Du den Teig ausgerollt hast, einfach ein bisschen mit Mehl pudern , Teig einrollen und fein schneiden.Fertig.

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich der Meinung vom Gourmet an. Nudelnmachen geht auch ganz prima ohne Nudelmaschine. Die lohnt sich m.E. nur, wenn du (nahezu) täglich Nudeln selber machst.

    Du brauchst strenggenommen moch nicht einmal ein Nudelholz. In Italien haben wir mal Nudelteig mit einer Chiantiflasche ausgerollt. *schmunzel*

    Grüßle LLLB

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Eure Kommentare! Hab ich leider zu spät gelesen, da war die Nudelmaschine schon im Einkaufswagen. :o) Die war sogar im Angebot und nicht sehr teurer. Da konnte ich nicht widerstehen. Habe sie gestern schon ausprobiert und ich muss sagen, dass ich nur mit dem Nudelholz bestimmt nicht so dünnen Teig bekommen hätte. Bin da ja doch etwas grobmotorisch. Aber ich werde es vielleicht auch mal ohne ausprobieren, oder mit einer Weinflasche. lol

    AntwortenLöschen