Samstag, 19. September 2009

Linguine in Weisswein-Tomaten-Sahnesoße

Inspiriert von Isi´s Spaghetti mit Garnelen, gab es am Donnerstag bei uns Linguine ohne Garnelen. :o) Aber mit der leckeren Soße. Es hat uns so gut geschmeckt, dass wir es gestern noch mal gemacht haben und noch milde grüne Pepperoni dazugemischt haben..


Zutaten: (keine genauen Mengenangaben, aus dem Handgelenk gekocht. :o) )

Nudeln
3 Knofi Zehen
etwas Weisswein
ein Schuss passierte Tomaten
ein Päckchen Rewe Küchencreme (oder Rama Cremefine)
2 gewürfelte Tomaten
Salz, Pfeffer, etwas Zucker
Parmesan

In der hohen Pfanne den Knoblauch in etwas Öl andünsten. Mit dem Weisswein ablöschen. Einen guten Schuss passierte Tomaten und die Küchencreme hinzugeben. Salzen, pfeffern und etwas zuckern. Ca. 10 min. einkochen lassen.
Gleichzeitig die Nudeln kochen.
Zum Schluss die Tomaten unter die Soße mischen, die Nudeln hinzugeben und mit der Soße vermengen.
Frischen Parmesan drüber hobeln.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. das sieht lecker aus!! und sehr einfach :) werde ich mir notieren

    AntwortenLöschen
  2. Und vor allem ging es auch schnell!! :o)

    AntwortenLöschen