Sonntag, 30. Mai 2010

1. M&M Cupcakes

Gestern habe ich die ersten Cupcakes meines Lebens gebacken. (Nachdem ich schon einen auf den Rippen habe - in Tattooform - wurde es ja auch langsam mal Zeit :) )
Ich muss sagen, dass sie fürs erste mal gar nicht so schlecht waren! Das Törtchen war super, aber am Frosting muss noch etwas gefeilt werden.




Grundteig für die Törtchen

260 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
120g Butter
160g Zucker
2 Eier
280 ml Milch

Freestyle

1 Hand voll M&M´s Peanuts

Backofen auf 200 Grad C vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen bestücken.

Mehl, Backpulver, Salz und Natron in einer Schüssel vermengen.
In einer Schüssel Butter, Zucker, Eier und Milch schaumig schlagen. Mehlgemisch zufügen und glatt rühren. Die M&M´s im Mixer klein hacken und untermischen.
Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 min. backen.


Für das Frosting (verbesserungswürdig!!)

200 g Frischkäse Doppelrahmstufe (Anmerkung: Kein Buko Frischkäse, da der ein wenig "Eigengeschmack" hat)
40 g Butter
200 g Zartbitterschokolade

M&M´s, Streusel und Schokoröllchen zum dekorieren.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen. Die Butter und den Frischkäse mit dem Mixer mischen. Die lauwarme Schokolade einrühren.
Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und kleine Häubchen auf die abgekühlten Kuchen geben.


1 Kommentar:

  1. Ich find sie sehen echt süss aus! Ich werde sie mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen