Dienstag, 19. April 2011

Knusperfisch auf Wockgemüse

Mal wieder "asiatisch"! :)

Heut gabs gebratenen Fisch mit Wokgemüse. Eine schnelles, aber leckeres und leichtes Abendessen. 
Diesmal habe ich Tilapia Filet genommen. Hat ganz gut geschmeckt, war mir persönlich jedoch ein wenig zu geschmacksneutral. Nächstes mal nehme ich wieder einen anderen Fisch.



Rezept: (für 1 Person)

1 Tilapia Filet
frischer Zitronensaft
eine Hand voll Brokkoli und Champions
eine halbe Paprika (rot wäre am Besten, wegen den Farben! :) )
Sesamöl
Austernsoße
Salz 
Pfeffer
Chilisoße


Den Fisch unter fließendem Wasser säubern und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz bestreuen und mit frischem Zitronensaft beträufeln.

Brokkoli säubern, in Röschen teilen und 5 min. in kochendem Wasser blanchieren. Champions und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.

Den Fisch in einer Pfanne mit Sesamöl knusprig braten. Gleichzeitig das Gemüse in einem heissen Wok ebenfalls mit Sesamöl schnell anbraten und mit Austernsoße, wenig Salz (die Austernsoße ist schon sehr würzig/salzig) und etwas Pfeffer abschmecken.

Auf dem Teller anrichten. Wer mag, kann dazu noch etwas Chilisoße aus dem Asialaden geben.



Fazit:
Wird es in Zukunft immer mal wieder geben. 

Verfeinern (Notiz an mich):
Stelle ich mir auch super mit Zuckererbsenschoten vor. Unter das Gemüse werde ich das nächste mal etwas Sesam mischen.

Kommentare:

  1. Hey, ziemlich interesante Seite! Ich habe auch einen Food blog und mir gefällt dein aufbau sehr. Hättest du lust evtl dass wir uns gegenseitig verlinken? So können unsere leser beide unserer kochkünste kennenlerenen :)

    AntwortenLöschen
  2. klingt gut, werde ich heute gleich austesten

    AntwortenLöschen
  3. Tilapia hatten wir auch schon mal, der schmeckt wirklich sehr dezent. Aber das Fleisch hat eine ganz tolle Konsistenz.
    Ja, Gemüse mit Sesam kann ich dir unbedingt empfehlen, am besten den Sesam in etwas Sesamöl anbraten und dann druntermischen. Sooo lecker!
    Deine schönen Bilder haben mich jetzt echt inspiriert, zum Glück ist übermorgen unser letzter Tag vom Heilfasten -.-

    AntwortenLöschen
  4. Mensch das sieht ja mal wieder lecker aus!!





    www.faart-fashionart.blogspot.com

    AntwortenLöschen