Donnerstag, 22. März 2012

Lieblingsdressing


Ich mag ja für mein Leben gerne Salat. Aaaaber ein Salat steht und fällt mit dem Dressing. Finde ich zumindest.
Deshalb zeige ich Euch heute mein aktuelles Lieblingsdressing.

Mengenangaben habe ich nicht, ich mach immer alles "aus der Hand". Nachwürzen kann man dann ja immer noch. :)

In mein Lieblingsdressing kommt:

Zwiebeln
Knoblauch
Senf
getrockneter Oregano
gehackte Petersilie (frisch oder TK)
Rotweinessig
etwas Zucker
gutes Olivenöl
geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer

Das alles kommt in ein Marmeladenglas und wird ordentlich geschüttelt.
Ich mache immer etwas mehr, denn das Dressing schmeckt am nächsten Tag (natürlich im Kühlschrank aufbewahrt) noch besser!

Mit dem Lieblingssalat servieren! 

Wer verrät mir sein persönliches Salatdressing? Denn: Abwechslung muss sein! :)


Kommentare:

  1. Ich liebe auch Salat und bin ein großer Dressing-Rezepte-Sammler :) Das hier wird direkt abgespeichert, danke!

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, das klingt super! Ich speichere auch gleich. ;-)
    Ich liebe Honig-Senf-Dressing (Honig, Senf, Pfeffer, Salz, Balsamico oder Weißweinessig, Olivenöl) oder "normales" Dressing mit Fruchtessigen (z.B. Blutorange, Himbeer, Passionsfrucht, ...). Kein Dressing, aber frischer Schnittlauch macht sich im Salat auch immer toll!

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  3. köstlich :D ich mage es ähnlich nur ohne parmesan und senf

    aber das werde ich auch bald mal ausprobieren ^^

    AntwortenLöschen
  4. Klingt sehr gut. Ich habe auch lange keinen Salat mehr gegessen. Das wird schnellstens geändert und dazu dein dressing ausprobiert! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hier hab ich noch ein unglaublich leckeres Dressing für Dich, auch wenn es sich ungewöhnlich anhört, es schmeckt sagenhaft. Zum Beispiel zu Feldsalat :)

    100g rotes Johannisbeergelee
    50ml Balsamico Bianco (oder ein anderer sehr milder Essig)
    100ml Rapskernöl (ich nehme auch aber auch gerne mal Olivenöl)
    250ml Hühnerbrühe
    1/2 EL Senf (Hier nehme ich milden Dijonsenf)
    1/2 EL Pfeffer aus der Mühle
    1/2 EL Salz
    1 Knblauchzehe, fein gehackt, oder gepresst
    Auch hier: alles gut schütteln :) Diese Menge ergiebt etwa einen halben Liter Dressing. Ist im Kühlschrank aber ohne Weiteres min. 2 Wochen haltbar :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen