Sonntag, 8. Juli 2012

Kiba Gugl






Das Rezept hab ich mir aus mehreren Rezepten zusammengestellt. Dort etwas weggelassen, da etwas hinzugefügt und das genommen, was noch im Vorratsschrank war. Geschmeckt hats super und die Kombi war wirklich gelungen.



Zum Schluss noch mit Kirschkompott servieren!



Kommentare:

  1. Tolle Idee, das muss ich umbedingt mal ausprobieren!!! Danke für das Rezept und Dir einen wunderschönen Sonntag :)

    Liebe Grüße
    Elly

    AntwortenLöschen
  2. sehen total lecker aus die kleinen gugel!

    AntwortenLöschen